Kühler OCZ XTC Airflow, ultra-low noise

So nach langem warten ist nun endlich mein RAM Kühler eingetroffen.

Hintergedanke:

Nun seit einiger Zeit habe ich unerklärliche System Crashes nach ca. 20 Min CoD4, Crysis, NFS:PS oder UT3. Möglich das es ein Hitzeproblem bei RAM oder Graka ist. Daher lasse ich nichts unversucht. RAM Kühler muss her. Sollte dies nichts nützen, wird die Graka testweise ausgetauscht und im schlimmsten Falle unter Garantie ausgetauscht.

Nun zuerst teste ich nun den RAM Kühler von OCZ. das mächtige Stück Metall ist mit zwei kleinen leisen 60mm Lüftern ausgestattet und kann mit Hilfe von leicht zu montierenden Schraubverschlüssen auf die RAM schrauben. Das öffnen der Verpackung benötigt mit 5 Minuten bedeutend mehr Zeit als die Endmontage. Auf die RAM gehalten und kurz verschraubt, den Stecker an eine freien 3-PIN Anschluss und losgehts. Die beiden kleinen Lüfter sind kaum zu hören. Das ganze erstrahlt in einem angenehmen Blauton, welchen die Lüfter abgeben. (Passt hervorragend in die Blaue Seite meines Rechners)

Jetzt bleibt nur noch der Test mit den genannten Games.

Bilders:

Kühler OCZ XTC Airflow, ultra-low noiseKühler OCZ XTC Airflow, ultra-low noiseKühler OCZ XTC Airflow, ultra-low noiseKühler OCZ XTC Airflow, ultra-low noise

Resultat: Sieht gut aus behebt aber nicht mein Problem. Dafür bin ich auf ein weiters Problem gestossen, welches die Ursache für meine ständigen Crashes sein könnte. Die Luftzirkulation im Case ist nicht gerade das gelbe vom Ei. Ich muss diese nun umbauen.