Youtube App auf dem iPhone

Ich habe eben die Ursache für ein interessantes Problem meines iPhones gefunden wenn ich in der Youtube App einen Clip betrachte, blockiert mir nach dem beenden des Clips ein Bereich auf dem Touchscreen! Ich kann nach dem schließen der App die letzte Zeile meiner Apps auf dem Home Screen nicht mehr starten. Das ganze ist recht nervig vor allem da es auch im Telefon gewisse Tasten blockiert. Ich hatte dieses Problem bereits einmal, konnte es jedoch mit dem Firmware Update auf 2.1 beheben. Heute nun entdecke ich das nach dem öffnen der Youtube App das Problem wieder existierte. Zum beheben habe ich die App erneut gestartet und einen Clip betrachtet. Der Lautstärkeregler ließ sich wie beim letzten mal nicht mehr verschieben. Der Clip hat dann etwas geflackert und wechselte andauernd zwischen Normal und Fullscreen. Als ich die App dann verlassen hatte funktionierte der Screen wieder wie es sein sollte!

iPhone App: iFooty

Auf der Suche nach einer App mit welcher man die Spiele der. Champions League im Live Ticker mitverfolgen kann, bin ich auf die App iFooty gestossen, welche dieses Feature für alle Clubs von der Insel erlaubt. So lassen sich zum Beispiel alle Spiele von Liverpool im Live Ticker verfolgen, Tabellen der verschiedenen Ligen abrufen oder zu jedem Verein Spielberichte oder News abfragen. Eine hervorragende App, die einen immer die aktuellsten News aus der Welt des runden Leders versorgt. Die App ist gratis und kann wie immer im App Store bezogen werden.

Die App bei iFooty

Vista Error WLAN Verbindungsaufbau

Ein Netzwerkadministrator hat die Verbindung zu diesem Netzwerk für Ihren Computer unterbunden
Diese Fehlermeldung hat mich vor einigen Stunden schockiert. Aus bisher ungeklärten Gründen konnte Windows keine Verbindung mit einem WLAN herstellen und zeigte anstelle des verfügbaren WLAN's den obengenannten Fehler an. Diese Fehlermeldung erschien obwohl der WLAN Adapter aktiv und korrekt installiert war. Im System deutete nichts auf diesen Fehler hin. Die Ursache für diese Problem war der Unlimited Data Manager von Mobile Unlimited (Swisscom) in Kombination mit einem USB Modem. Der Datamanager kann eine Verbindung zu WLAN's herstellen. Da auf der Verpackung und auf dem Swisscom Shop zu diesem Produkt jedoch nirgends ein Hinweis auf WLAN zu finden war, musste ich davon ausgehen, das der Stick kein WLAN Modul drin hat. Bei einem anderen Laptop verschwand das Problem beim ausschalten des Unlimited Data Managers. Das Problem ist bei Swisscom bekannt und wird hoffentlich bald gelöst werden. Bis dahin muss der Filter manuell wieder aus dem System entfernt werden. Der Befehl dazu lautet:
netsh wlan delete filter permission="denyall" networktype="infrastructure"

iPhone Firmware 2.1 Released

Die Firmware 2.1 fürs iPhone wurde vor wenigen Stunden veröffentlicht und kann wie gehabt über iTunes aufs iPhone installiert werden. Alle Infos und neuen Features zur neuen Firmware findet man auf der US Apple Seite. Die deutsche Seite wurde noch nicht angepasst. Zu den grössten Neuerungen schreibt Apple:
Update includes: * Decrease in call set-up failures and dropped calls * Significantly better battery life for most users * Dramatically reduced time to backup to iTunes * Improved email reliability, notably fetching email from POP and Exchange accounts * Faster installation of 3rd party applications * Fixed bugs causing hangs and crashes for users with lots of third party applications * Improved performance in text messaging * Faster loading and searching of contacts * Improved accuracy of the 3G signal strength display * Repeat alert up to two additional times for incoming text messages * Option to wipe data after ten failed passcode attempts * Genius playlist creation
Alle weiteren Infos findet man unter diesem Link. Einige Der Features tönen auf jeden Fall sehr gut und machen Lust auf mehr. Zurzeit läuft mein Download noch 237 MB schwer ist die neue Firmware. 17:12 Dowload abgeschlossen 17:12 Software extrahieren 17:13 Fehler! iTunes kann die Firmware nicht auf mein iPhone schrieben. Da bleibt mir dann wohl wieder nur ein Totalreset. Ist doch nicht normal. Bis jetzt habe ich mein iPhone sicher schon 5 mal komplett zurückgesetzt. Das sind jedes mal ca. 4h. Mal schauen was jetzt geht. UPDATE: 17:35 Restore hat direkt 2.1 aufgespielt und siehe da kein Fehler mehr. Zur Zeit läuft der Sync. Danach werde ich dann sehen ob sich die Probleme die ich hier hatte auch gelöst haben oder ob sich nichts geändert hat. UPDATE2: Seit Firmware 2.1 sind sämtliche Probleme die mein iPhone bereitet hat Vergangenheit. Das Display reagiert wieder wie gewohnt. Zudem hält der Akku länger und der Backup beim Synchronisieren ist auch massiv schneller als bis anhin. Das Update auf die neue Firmware lohnt sich also in jedem Fall.

Deus Ex 3 Teaser

Per Zufall bin ich heute auf einen Teaser gestossen der mich aufhorchen liess. Der Teaser ist zwar schon etwas älter aber dennoch. Der Teaser ist zum dritten Teil der Deus Ex Reihe. Viel ist nicht zu sehen aber er macht lust auf mehr. Gespannt sein darf man auf jeden Fall. [MEDIA=55] Eidos Website: Hier Deus Ex kann bei World of Games vorbestellt werden.

iPhone App: Rooms

So ich habe mal wieder eine neue Applikation für mein iPhone gefunden. Es handelt sich bei der App um einen IRC Chat Client. Damit kann man auf diverse IRC Netzwerke zugreifen. Zum Beispiel auf das weit verbreitete Quakenet. Die Einstellungen sind absolut einfach und schnell konfiguriert. Ob sich mit der App auch Bouncer nutzen lassen, bleibt noch abzuklären, sollte aber auch möglich sein. Die App gibt's wie immer im App Store! Leider ist das Tool nicht Gratis sondern kostet am Ende CHF 1.10. Also fast nichts.



App Store Link: Hier

Apple bringt überarbeitete Version des iPod Touch

Und nochmals Apple! Steve Jobs hat eine neue Generation des iPod Touch vorgestellt. Für das neue Gerät hat Apple dieselbe Form verwendet wie für das iPhone 3G. gösster Unterschied ist das die Abdeckung an der Rückseite verspiegelt ist. Was die Features betrifft, gibt es nicht wirklich etwas neues. Einzig das das Gerät nun voll auf kleine Games ausgelegt sein soll. Die Anzahl der Spiele steigt täglich an. Aber alles in allem gibts wenige Änderungen im neuen iPod Touch. Alle Infos zum neuen iPod Touch gibts Hier

Apple bringt neue iPod Nano Generation an den Start

Steve Jobs hat heute neben iTunes 8 auch noch die neue Generation des iPods vorgestellt. Speziell zu erwähnen ist hier sicherlich der neue iPod Nano welcher neu in 9 knallbunten Farben verfügbar ist. Die neue Generation ist wieder in die länge gezogen worden und gleicht wieder der G1 und G2. Im neuen Modell hat Apple zudem den Accelerometer verbaut was ein wechsel ins Breitformat durch das "kippen" des Geräts ermöglicht. Der neue iPod Nano kommt mit 8 resp. 16 GB in die Läden. Alle weiteren Infos hat Apple auf folgender Seite zusammengefasst und mit diversen Bildern und Videos belegt. iPod Nano Product Site: Hier

iTunes 8 steht zum Download bereit

iTunes
iTunes
Steve Jobs hat heute die neuste Version von iTunes offiziell vorgestellt. iTunes 8 verfügt neu über HD Inhalte und über eine Intelligenz, welche ähnliche Tracks vorschlägt. Zudem gibt es neue Darstellungsvorlagen in der Mediathek. Die Intelligenz nennt sich Genius. Wenn man das Feature im neuen iTunes aktiviert sendet iTunes Informationen an Apple. Was dies genau für Informationen sind würde wahrscheinlich in den AGB's stehen doch wie üblich werden diese auch wieder übersprungen 🙂 Was das Feature kann und wie genau es ist wird sich dann in den nächsten Tagen und Wochen zeigen. Weitere Infos zu iTunes 8 gibts auf den Seiten von Apple unter folgendem Link

WordPress 2.6.2 Released

Heute wurde ein neues Update für WordPress released. Die Version behebt unter anderem einen Bug mit dem es möglich war, bei der Registrierung das Passwort eines bestehenden Benutzers zurückzusetzen. Weitere Infos dazu gibts Hier. Eine komplette Liste mit den gefixten Bugs gibt es wie immer auch wieder bei WordPress Bug Tracker. Ebenfalls kann man die ganzen Änderungen im Code unter diesem Link nachlesen. Das Upgrade hat wiedermal problemlos funkioniert. es dauert bedeutend weniger lange als bei den bisherigen Upgrades, denn anscheinden wurde an der Datenbank nichts geändert was zur Folge hat das diese nicht angefasst wird.